Ludger Weber

Physiotherapeut & Heilpraktiker

Kettelerstraße 3
59759 Arnsberg

Telefon
+49 (0) 2932 34455
E-Mail
infoSPAMFILTER@ludger-weber.de

Blutegeltherapie

Die Therapie mit Blutegeln ist ein Ausleitungsverfahren. Die Zuchtegel sind mit den Regenwürmern verwandt und leben im Süßwasser. Sie werden nur einmal angesetzt. Die Wirkung der Egeltherapie ist auf den Blutverlust und die Blutegelwirkstoffe zurückzuführen.

Der Egel produziert Hirudin und gibt es in die Bissstelle. Hirudin wirkt gerinnungshemmend, lymphstrombeschleunigend, antithrombotisch, immunisierend und gefäßkrampflösend. Es werden Toxine und Stoffwechselschlacken ausgeschieden, außerdem hat die Behandlung blutverdünnende und entzündungshemmende Wirkung. Die Blutegel fallen, nach dem sie sich vollgesogen haben, von alleine ab. Das kann bis zu 2 Stunden dauern.

Kontraindikationen: angeborene oder erworbene Hämophillie (Bluterkrankheit), Behandlung mit blutgerinnungshemmenden Substanzen, Anämie, künstliche Unterdrückung von Immunreaktionen oder starke Allergieneigung, Blutungsneigung (hämorrhagische Diathese)

Indikationen: Arthrosen, Cephalgie, Epicondylitis, Herpes Zoster, Hypertonie, Hyperurikämie (Gicht), Parellaspitzensyndrom, Sehnenscheidenentzündungen, Krampfadern und andere Erkrankung