Ludger Weber

Physiotherapeut & Heilpraktiker

Kettelerstraße 3
59759 Arnsberg

Telefon
+49 (0) 2932 34455
E-Mail
infoSPAMFILTER@ludger-weber.de

Neuraltherapie

Die Neuraltherapie oder Segmenttherapie begründet sich auf die Brüder Ferdinand und Walter Hunecke im Jahre 1925. Im Jahr 1940 entdeckte Ferdinand Hunecke die Störfeldtherapie.

Die Neuraltherapie ist eine Therapie mit einem sehr weiten Wirkungsspektrum vor allem in der Schmerztherapie.

Bei der Segmenttherapie wird ein Lokalanästhetikum od. pflanzliche, homöopatische Substanzen an bestimmte Nervenaustrittspunkte gespritzt und lösen dort einen Reiz aus. Dieser Reiz löst biochemische Vorgänge aus, welche die Selbstheilungskräfte des Körpers aktivieren.

Hunecke stellte drei Grundsätze auf:

  1. Jede chronische Erkrankung kann Störfeld bedingt sein.
  2. Jede Stelle am Körper kann zu einem Störfeld werden.
  3. Jede Störfelderkrankung ist durch Ausschaltung des Störfelds heilbar.

Indikationen: Schmerzgeschehen orthopädischer und rheumatischer Genese , Neuralgien , Kopfschmerz , Migräne , akute Beschwerden wie Ischialgien und Kniebeschwerden , Menstruationsbeschwerden

Kontraindikationen : Allergien , Gerinnungsstörungen , schwere Infektionskrankheiten